hitachi logo
Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz
Home
Unternehmensprofil
 

Willkommen bei Hitachi Kokusai Electric Europe

Hitachi bedeutet so viel wie "Sonnenaufgang" und ist ein Sinnbild für aufstrebende Innovation.
Bereits 1967 kam unser Vorgängerunternehmen, Shibaden Denki (Shibaden), nach Frankfurt und etablierte sich in Europa als Hersteller von Broadcast Kameras. 1980 erschien als einer der international bedeutendsten Hersteller von Kameratechnologien und Messtechnik auf dem deutschen Markt.

Von Beginn an wurde die innovativ führende fernöstliche Technologie maßgeschneidert auf den Anwenderbedarf in Europa zugeschnitten. Das Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf die Produktion von Kameras und Bauteilen für dynamische Industrie-Video-Applikationen. Als gegen Ende der 80er Jahre Low-Cost-Hersteller den Markt überfluteten, spezialisierte sich Hitachi-Denshi ausschließlich auf die Herstellung von High-End-Video- und Broadcast-Produktreihen. Von dieser Entwicklung profitierte auch die Technologie der Industrie-Video-Kameras für Industrielle und medizinische Anwendungen. Daneben bietet Hitachi Kokusai Electric dem Markt ein breites Spektrum an Oszilloskopen für alle denkbaren Applikationen.

Im Oktober 2000 wurde die Hitachi-Denshi (Europa) GmbH in die Hitachi Kokusai Electric Inc. eingegliedert und hat damit das Produktangebot entscheidend erweitert. Neben Broadcast, Industrial Video, Sensor- und Messtechnik sind jetzt auch Baugruppen und fertige Lösungen für die Telekommunikation im Programm sowie die Möglichkeit für die Anwender, Produkte aus der leistungsfähigen Halbleiter-Herstellung von Hitachi Kokusai direkt in Europa zu ordern.

Am 01.01.2006 wurde aus der Hitachi-Denshi (Europa) GmbH aufgrund weltweiter Hamonisierung die Hitachi Kokusai Electric Europe GmbH. Die Kundenorientierung ist auch hier oberstes Prinzip. Wir produzieren innovative Technik nicht nur massgeschneidert für die Märkte Europas, sondern in Stückzahlen auch individuell und spezifisch für Kunden.


Forschung und Entwicklung

Pro Jahr investiert der Hitachi Konzern etwa 4 Milliarden Euro in die Forschung und Entwicklung seiner Produkte. Rund 16.900 Mitarbeiter sind weltweit für die Hitachi Forschung tätig in 32 Laboratorien rund um den Erdball, vier davon in Europa. Das erste hochauflösende Elektronenmikroskop, die erste Glasfaser-Kommunikation, zeitweise die schnellsten Computer der Welt - Hitachi ist ein Konzern der Innovationen. Mit bedarfsgerechter Umsetzung für spezifische Märkte und Anwendungen.

Diese innovative Rolle hat auch in Deutschland bewiesen. Beispielsweise mit der Z-One, der ersten brodcastfähigen Kamera zum Preis von Professional Video. Mit der führenden Entwicklung portabler digitaler Oszilloskope. Oder mit dem ersten CCD-Farbsensor mit mehr als 3,3 Mio. Pixel in Europa.

Ein Erfolg, den wir fortsetzen werden. In engem Kontakt mit der weltweiten Forschung des Hitachi Konzerns und mit Entwicklern, die den Marktbedarf Europas kennen.



© Hitachi Kokusai Electric Europe GmbH. All rights reserved.